Gartenmöbel zum Relaxen im Überblick

 

 

Unbeschwert die Sonne im Garten genießen. Wer sich glücklich schätzen kann, einen Garten oder eine Terrasse zu besitzen, wird die zahlreichen Vorzüge schätzen. Ein Vorteil dabei ist, wenn man sich stundenlang in den Garten legen und sonnen kann. Für viele Menschen gehört es zur Selbstverwirklichung, wenn man die Ruhe in einem Garten genießen kann und vom Alltag entfliehen kann. Deshalb investieren auch die Deutschen immer mehr Geld in ihre Gartenmöbel und machen den Garten zum zweiten Wohnzimmer.

 

 

Voraussetzung sind natürlich entsprechende Sitz- und Liegegelegenheiten. Dazu bieten sich eine Vielzahl an verschiedenste Gartenmöbel an. Garten- bzw. Sonnenliegen sind dabei die Klassiker, was man an Liegemöglichkeit im eigenen Garten nutzen kann. Doch es gibt heute weit mehr Möglichkeiten. Von der Sonnenliege bis zur Polyrattan Sonneninsel möchte ich Dir diese hier in Kurzform vorstellen.

 

Was ist eine Sonnenliege?

 

Eine Sonnenliege – auch Gartenliege genannt – sollte eigentlich jeder kennen. Man sieht sie an vielen Stellen: im Schwimmbad, am Strand oder auch in Deinem Garten. Sonnenliegen sind sehr bequem, mit Stoff überzogen bzw. aus robustem Material wie Kunststoff, auf die einfach nur ein bequemes Polster gelegt wird.

 

 

So kannst Du wunderbar relaxen. In der Regel kann eine Person auf der Liege entspannen. Mittlerweile bieten Hersteller aber auch komfortable Modelle an, die sich verstellen lassen und auf der 2 Personen Platz finden.

 

Der Liegestuhl

 

Wenn Du flexibel sein möchtest, bietet der Liegestuhl Vorteile. Diesen kannst Du sehr einfach flach zusammenklappen und leicht transportieren. Das Gestell des Liegestuhls ist in der Regel aus Holz, Kunststoff, aber auch aus Bambus gefertigt.

 

 

Die Liegefläche ist meistens aus Stoff. Auch auf den Liegestuhl lässt sich ein Polster legen für die bessere Bequemlichkeit. Zusammen lässt sich die Sitz- bzw. Liegeposition variabel einstellen.

 

Die Hängematte

 

Fast jeder kennt die Hängematte aus alten Seeräuberfilmen, wo sie an Board zwischen 2 Masten befestigt wird. Nun findet diese bequeme Liegemöglichkeit auch wieder vermehrt Einzug in heimische Gärten. Eine Hängematte ist im Prinzip nichts anderes als ein Stück Stoff, dass rechts und links mit einer Kordel gerafft und entweder an Stangen oder zwischen zwei Bäumen befestigt wird.

 

 

Hängematten sind zwar sehr bequem, doch für ihre Aufhängung benötigst Du immer ein Hilfsmittel. Das kann ein Baum oder Gestell sein. Hängematten sind aus verschiedenen Materialien in den Gärten zu finden. Als Bunte Stoff-Hängematten sind sie natürlich in jedem Garten ein Eyecatcher.

 

Die Hollywoodschaukel

 

Die Hollywoodschaukel ist eine extravagante Sitzmöglichkeit, die lange Zeit beliebt war. Zwischenzeitlich war sie jedoch kaum noch anzufinden. Mittlerweile gibt es ein kleines Comeback und sie erfreut sich wieder größerer Beliebtheit. Die Hollywoodschaukel ist im Prinzip eine Sitzbank an einer entsprechenden Aufhängung, die an einem Grundgestell befestigt ist.

 

 

Durch die flexible Aufhängung kann diese wie eine Schaukel frei schwingen. Hollywoodschaukeln sind meistens auch mit einem Dach ausgestattet. So bist Du vor zu starker Sonneneinstrahlung geschützt.

 

Die Sonneninsel

 

Wenn Du es exklusiv mag, ist eine Sonneninsel optimal. Dieses Gartenmöbelstück werden immer beliebter und sind ein echter Hingucker im Garten und Terrasse. Sie kombinieren die Vorteile von Sonnenliege und Gartenstuhl. Sonneninseln bestehen meistens aus Polyrattan. Dieses Material sieht nicht nur hochwertig aus, sondern ist auch äußerst robust, pflegeleicht und trotzdem leicht.

 

Sonderinseln gibt es in runder oder ovaler Form. Ein Vielzahl der Modelle verfügt auch über ein Sonnendach, um sich vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen.
Der große Vorteil ist die Möglichkeit, die Sonneninsel in eine Sitzbank mit Hockern aufzuteilen. So findet auch der Besuch ausreichende Sitzmöglichkeiten im Garten.

 

Das Fazit

 

Egal ob Liegestuhl oder Hollywoodschaukel – mit dem richtigen Gartenmöbeln kann bequem und ungestört die Sonne genießen. Jede Art hat seine Vor- und Nachteile.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.