Die wunderbaren Vorteile einer Fertighecke

 

 

Du hast gerade ein neues Haus gekauft oder gebaut? Wie schaut’s denn im Garten aus? Vielen frischgebackene Hausbesitzer bereitet diese Frage Magenschmerzen. Natürlich hättest du gerne einen schönen, grünen Garten, aber wer will schon jahrelang seinen Pflanzen beim Wachen zusehen? Am liebsten hättest du direkt eine ausgewachsene Hecke, aber wo gibt es so etwas schon? Die Antwort ist leichter als du denkst: Pflanze eine Fertighecke!

 

Vorteile einer Fertighecke

 

Eine Fertighecke ist der schnellste und einfachste Weg, einen natürlichen Sichtschutz für den eigenen Garten zu gestalten. Vor allem, wenn es in deinem Garten noch ziemlich leer ist, macht eine grüne Hecke einen himmelweiten Unterschied. Eine Fertighecke besteht aus verschiedenen einzelnen Heckenelementen, die nebeneinander gepflanzt werden können. Diese Elemente haben bereits die gewünschte Höhe erreicht. Das erspart dir je nach Sorte jahrelanges Warten, bis deine Hecke hoch genug ist. Dein Garten wirkt direkt nach dem Einpflanzen viel grüner!

 

Robuste und gesunde Pflanzen

 

Ein weiterer Vorteil einer Fertighecke? Die Heckenelemente kommen meistens direkt aus der Baumschule. Dort bekommen sie die richtige Pflege, um optimal wachsen zu können. Sie erhalten über einen langen Zeitraum alle nötigen Nährstoffe, um ein gutes Immunsystem aufzubauen. Durch die optimale Pflege sind Fertighecken daher robuster als wenn du selbst junge Pflänzchen groß ziehst.

 

Die richtige Fertighecke aussuchen

 

Welche Fertighecke die richtige für deinen Garten ist, hängt ganz von deinen Wünschen ab. Worauf solltest du achten, wenn du Heckenelemente kaufst?

 

Heckenelemente in verschiedene Größen

 

Fertighecken gibt es in vielen verschiedenen Größen. Die richtige Größe hängt von der Größe deines Gartens und dem Zweck der Hecke ab. In einem großen Garten hast du wahrscheinlich mehr Platz, große und breite Heckenelemente zu pflanzen. Für kleinere Gärten wählst du wahrscheinlich eine niedrigere und schmalere Variante. Bei den meisten Anbietern kannst du die Pflanzen in verschiedenen Größen kaufen. Überlege dir vor ab gut, welche Größe in deinen Garten passt. Mit den richtigen Sträuchern für den Garten wird dein grünes Paradies eine Oase der Erholung.

 

Fertighecken verschiedener Sorten

 

Viele Anbieter führen in ihrem Sortiment nicht nur verschiedene Größen, sondern auch viele verschiedene Sorten. Es gibt zum Beispiel Eiben, Kirschlorbeer und Efeu als Fertighecke zu kaufen. Aber auch Stechpalme, Thujen und Buchen werden von einigen Gärtnereien als Heckenelemente angeboten. Auch wenn du nach einer bestimmten Sorte auf der Suche bist, findest du im Internet wahrscheinlich einen Anbieter, der genau das hat, was du suchst!

 

Unser Tipp: Lasse dich vor dem Kauf gut beraten, welche Sorte die richtige für den Boden in deinem Garten ist. Je nach Größe und Standort der Hecke solltest du eine Heckenpflanze wählen, die sowohl im Schatten als auch in der Sonne gut gedeiht. Es wäre wirklich sehr schade, wenn deine Fertighecke nach kurzer Zeit eingeht. Mit etwas Vorbereitung und der richtigen Pflege hast du jahrelang Freude an deiner Fertighecke!