Bierzeltgarnituren für den Garten: Ratgeber

 

 

Es gibt stets etwas zum Feiern… Ein runder Geburtstag… Eine Hochzeit…Der Hochzeitstag…Für die optimale Party darf natürlich im Garten die richtige Ausstattung nicht fehlen. Bei einer größeren, geselligen Runde sind Festzeltgarnituren eine einfache, unkomplizierte und preiswerte Möglichkeit, um jeden Gast einen angenehmen Platz anzubieten.

 

Die robusten Bierzeltgarnituren sind im Handumdrehen auf- und wieder abgebaut und dienen als optimale Ergänzung zu allen Gartenmöbelstücken. Bierzeltgarnituren sind die wahren Klassiker, die sicherlich jeder aus einem Biergarten kennt. Im Allgemeinen bestehen die Festzeltgarnituren aus zwei zusammenklappbaren Bänken mit Metallbeinen und einer Holztischplatte. Die Modelle sind praktisch und lassen sich ohne Probleme beim Nichtgebrauch wieder zusammenklappen und platzsparend verstauen.

 

Attraktiver Komfort für jeden Gast

 

Eine Bierzeltgarnitur ist in der Handhabung sehr einfach und bequem. Ganz wichtig ist, dass die Modelle stabil und langlebig sind. Damit jeder Gast einen ruhigen Platz bekommt, muss das Modell aus hochwertigen Materialien in optimaler Ausführung sein. Empfehlenswert ist ein widerstandsfähiger Metallgestell und massives Holz wie zum Beispiel lackiertes Fichtenholz. Bierzeltgarnituren sind teilweise witterungsbeständig. Sie müssen regenfrei und trocken aufbewahrt werden.

 

Passendes Zubehör

 

Neben den klassischen Ausführungen gibt es noch exklusivere Modelle, mit denen die Gäste von einer Rückenlehne profitieren können. Immerhin ist ein Fest feiern etwas ganz Besonderes. Deshalb danken die Gäste mit einem derartigen Komfort. Besonders gemütlich wird es noch passenden Auflagen.

 

Diese sorgen dafür, dass Die Gäste es gemütlich haben und voller Wohlbehagen sind. Durch attraktive Dessins sowie hochqualitativer Verarbeitung verleihen die Bierzeltgarnituren eine wundervolle Optik in jedem Garten. Die entsprechenden Aufladen sind pflegeleicht und strapazierfähig. Dank applizierter Gummibänder gibt es jederzeit sicheren Halt und kein Abrutschen mehr von der Bank.

 

vielseitige Einsatzbereiche

 

Bierzeltgarnituren sind flexibel einsetzbar. Sie gibt es in verschiedenen Ausführungen. Erstklassige Garnituren können für jede Feierlichkeit genutzt werden. Wann steht die nächste Grillparty vor der Tür? Wann gibt es den nächsten runden Geburtstag?

 

Modelle und Varianten

 

In den aktuellen Gartenmöbel-Trends werden Modelle aus Holz und Kunststoff angeboten. Bei den Holzvarianten handelt es sich in der Regel um Eiche, Tanne oder Fichte. Vorteilhaft ist das Fichtenholz, welches die Eigenschaft der Robustheit und Langlebigkeit aufweist. Bei den Bierzeltgarnituren sind es lackierte Metallfüße. Modelle mit einer Pulverbeschichtung überzeugen mehr als herkömmliche Lackierungen.

 

Kunststoff-Varianten sind leicht und bieten hervorragenden Schutz bei allen Wettereinflüssen. Allerdings sind die Kunststoff-Modelle etwas preisintensiver als die Holzvarianten. Vorteilhaft sind die Kunststoffmodelle, die nach dem Nichtgebrauch einfach zusammengefaltet und platzsparend verstaut werden. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Kunststoff-Variante. Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile:

 

a) Holz

 

ist stabil,
günstiger in der Anschaffung
klassisches Design

 

b) Kunststoff

 

witterungsbeständig
einfach zu verstauen
modernes Design
geringes Gewicht

 

Farben und Formen

 

Bei den verschiedensten Herstellern ist es möglich, Bierzeltgarnituren naturbelassen zu erwerben. Allerdings sind auch unterschiedliche Farbanstriche wie orange, dunkles Grün oder andere sämtliche Farben möglich. Dunkle Farben überzeugen meist, da der grobe Schmutz darauf kaum zu sehen ist. Der Klassiker unter den Bierzeltgarnituren ist die Form des Rechtecks. In diesem Fall ist der Tisch sowie die Bänke doppelt so groß wie im Normalfall. Aber auch runde oder andere Bauweisen bieten viele Hersteller an. Anbei Tipps für Gartenmöbel zum Entspannen.