Entspannen im Garten kann auch leicht gehen.

 

Ein Gastartikel vom Whirlpool-Aufblasbar24.de-Team.

 

Möglicherweise haben Sie auch schon einmal darüber nachgedacht, in Ihren Garten einen Whirlpool zu installieren, weil Sie sich einen Ort wünschen, an dem Sie Ihre Oase auch einmal genießen können nach getaner Arbeit mit Astschere und anderen Gartenwerkzeugen? Doch leider war Ihnen der Aufwand schon immer zu groß oder Sie scheuten auch die damit verbundenen Kosten, die solch ein Whirlpool verursacht.

 

Herz Liebe Gartenliebe Positiv

 

Verständlich! Doch nun haben wir gute Nachrichten für Sie. Stellen Sie sich vor, Sie könnten – ohne große Mühe – einen WhirlPool in Ihrem Garten aufstellen, ihn aufblasen, mit Wasser befüllen, vielleicht ein bisschen heizen und schon darin entspannen. Denn mit einem aufblasbaren Whirlpool können Sie genau das tun. Entspannen.

 

Zeitsparend, mobil, und doch Genuß pur.

 

Kein aufwendiges Aufstellen, möglicherweise noch durch einen Fachmann, kein tagelanges Schrauben oder komplizierte Arbeitsabläufe – nein, 4 einfache Schritte, die Sie von einem Poolvergnügen, einem Kurzurlaub in Ihrem eigenen Garten trennen.

 

Und sollten Sie einmal umdisponieren und Ihren Gärten verändern wollen, oder mehr Platz benötigen, so haben aufblasbare Whirlpools den großen Vorteil, dass sie leicht wieder abbaubar und an einem anderen Platz neu aufbaubar sind.

 

Von welchem festinstallierten Whirlpool kann man das schon behaupten? Doch nun zu den 4 Schritten, damit Sie einen Eindruck bekommen, wie Sie Ihren womöglich neuen Whirlpool in Kürze installieren können.

 

Schritt 1: Aufpumpen.

 

Um einen aufblasbaren Whirlpool aufzupumpen, braucht es nicht viel: Einfach die mitgelieferte Pumpe an die Ventile des Whirlpools anstecken, Knopf drücken und innerhalb von 10 – 15 Minuten ist Ihr Whirlpool fertig aufgeblasen.

 

Schritt 2: Pumpe anbringen.

 

Nach dem Aufpumpen wird die Pumpe an den Pool angebracht. Sie übernimmt nun die Funktion, das Wasser möglichst lang frisch zu halten und immer wieder umzuwälzen. So müssen Sie das Wasser auch den Sommer über nicht auswechseln.

 

Schritt 3: Wasser einlassen.

 

Befüllen Sie den Whirlpool einfach mit dem Wasserschlauch. Nach ca. 1 Stunde sollte er voll genug sein.

 

Schritt 4: Heizen.

 

Das Wasser ist zu kalt? Kein Problem, schalten Sie die Heizung an, wärmen Sie das Wasser – bei den meisten Herstellern bis zu mindestens 40 Grad Celsius – auf. Und jetzt? Ganz einfach! Machen Sie es sich im Whirlpool bequem, schalten Sie die Sprudeldüsen an und genießen Sie Ihr Wellness-Bad in Ihrem Garten! 

 

Möchten Sie mehr Informationen zum Thema aufblasbare Whirlpools, so schauen Sie auf unserer Website einmal vorbei. Hier können Sie sich rund um das Thema aufblasbare Whirlpools informieren. Außerdem haben wir 7 speziell für Sie ausgewählte Whirlpools unter die Lupe genommen. Vielleicht ist ein Whirlpool direkt auf Sie zugeschnitten.

 

Unser Favorit unter den mobilen Pools.

 

Gerne möchten wir Ihnen aber schon hier unseren persönlichen Favoriten ans Herz legen. Es handelt sich um einen aufblasbaren Whirlpool von Bestway – den Bestway Whirlpool Lay Z Spa Miami (mehr dazu hier). Neben der schon erwähnten sehr einfachen und schnellen Aufbauweise bietet dieser Jacuzzi einfach alles, was Sie für eine kleine Auszeit benötigen. Von der Technologie ist er sehr ausgereift und weist eine komfortable Steuereinheit auf.

 

*Jetzt aufblasbare Whirlpools auf Amazon ansehen*

 

Nicht zuletzt ist sein unschlagbarer Preis ein guter Grund, hier einmal genauer hinzuschauen. Für eine kleine Auszeit sind die 120 Sprudeldüsen dieses Whirlpools völlig ausreichend und Sie können den Alltagsstress hinter sich lassen. Der Lay Z Spa Miami ist das perfekte Einsteigermodell und mit einer Größe von 180cmx65cm für bis zu vier Personen geeignet. Haben wir Sie auf den Geschmack gebracht? Dann informieren Sie sich bei uns!